Monatliches Archiv: November 2014

Aktuelle Umfrage

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Reiz des Verbotenen

Schrullig, exzentrisch, bisweilen barbarisch mutet an, was Menschen so machen. Die Rede ist hier nicht etwa vom Text von “Atemlos durch die Nacht” oder von Drehbüchern deutschen Vorabend-Serien. Oder von den Erfindern des argentinischen Nationalsports “Pato”, in dessen Ursprungsversion sich Reiter um eine tote Ziege balgen. Das sind allesamt Dinge, die unseren Alltag bisweilen ziemlich […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Genießer-Logik

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Haltet den Dieb!

Diebstahl sei der absichtliche Bruch fremden und die rechtswidrige Begründung eigenen Gewahrsams, formuliert das Strafrecht in Paragraf 242 tranig. Wie üblich, wenn Juristen über eine Sache nachdenken, geht dies Lichtjahre am menschlichen Hintergrund vorbei: Prometheus stiehlt den Göttern das Feuer, damit die Menschen es warm haben; Robin Hood bestiehlt die Reichen, um den Armen zu […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Nach der Unterschrift

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Grün fürs Ampelfrauchen

Vorm Rot der Ampel, so meinen Viele, sind wir alle gleich: Ob Hund oder Herrchen, Kind oder Kegel, dick oder dünn, Mann oder Frau – allen Fußgängern gebietet das drollige Männlein auf deutschen Lichtsignalanlagen in kühler Ungerührtheit dasselbe. Aber bedeutet dies auch tatsächlich Gleichberechtigung? Eine nur rethorische Frage! Unter der Maske vorgeblicher Harmlosigkeit, da lauert […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Gute Frage

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Mit fremden Federn

Ruhm ist der Glanz, der auf Dingen entsteht, die selbst nicht leuchten, so La Rouchefoucault. Dies Bonmot mag für luziden Esprit stehen. Bekannt ist es aber wohl nicht überall. Zumindest nicht beim eher zweit- bis drittrangigen kongolesischen Fussballer Medi Abalimba. Der schmückte sich nämlich sogar mit fremdem Ruhm, und das noch zu besonders schnöden Zwecken: […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive