Monatliches Archiv: Januar 2014

Die Suche geht weiter

Kürzlich berichteten wir an dieser Stelle über Roland Geiger (56), jenen Landwirt aus dem Ländle, der via selbst gemaltem Plakat an der Hofwand verzweifelt die Damenwelt bezirzte. “Bauer ohne Viehhaltung sucht Frau”, lockte es dort handgeschrieben. Er würde alles nehmen, was sich böte, beschwor Geiger. Erfolglos – anderthalb lange Jahre wollte trotz des einnehmenden Plakats […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Gute Frage

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Die fabelhafte Welt der Bundesbahn

Die kleine Fangemeinde, die die Bahn womöglich hat, ist mutmaßlich so übersichtlich wie die von SpVgg Erkenschwick. Ihre Rolle als Marktführer korrespondiert mit der des FC Bayern: Im Prinzip Monopolist, sind beide gerade dadurch weithin unbeliebt. Damit verebben die Parallelen zum Fußball. Wie allgemein beklagt, ist der Bundesbahn jene Exorzismus-Formel verloren gegangen, den Verspätungsteufel auszutreiben. […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Der freudlose Landmann

Wir widmen diese Stelle heute dem kostbarsten aller Bodenschätze – dem deutschen Landwirt. Er, die Bäuerin und zehn bis zwölf stramme, pausbäckige Rangen galten einst als Urbesetzung des deutschen Milch-und-Boden-Mythos. Heute jedoch? Jeder Hof eine Eremitage, dessen einsamer Bewohner des Nachts eine Passeance nach der anderen legt, statt sich nach entsagungsvollem Arbeitstag mit der Bäuerin […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Der Schnüffler

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Schall und Rauch

Am Hof von Camelot soll noch der Vorname, allenfalls ergänzt durch den Beruf (Lanzelot, König Artus …), zur Bezeichnung von Individuen genügt haben. Seitdem hat sich viel getan. In Adelskreisen etwa pflegen Eltern schon vor der Geburt des junkerlichen Nachwuchses tief in den Berg der verfügbaren Vornamen einzufahren, um dort unten Klafter um Klafter aus […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Ts, ts, diese Hausfrauen…

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Das perfekte Verbrechen

Für Laien scheint es nur ein kleiner Funke, was da aus der Asche vor-vorgestriger Meldungen glost. Für uns hingegen – in unsern Adern wallt schließlich Journalistenblut – ist es die gleißende Supernova aus der Chronique scandaleuse des Lebensmitteldiebstahls: In Florida haben Unbekannte kürzlich einen Lkw mit Schokolade im Wert von umgerechnet 87000 Euro gestohlen. Der […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive