Monatliches Archiv: November 2012

Neulich im Opern-Foyer

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Telefon-Terror

An jenem Tag, an dem Erfinder Philipp Rais 1861 Mitgliedern des Frankfurter Physikalischen Vereins seinen revolutionären Telefonapparat vorführte, zeigte bereits der erste Satz, wohin sich inhaltlich die Telekommunikaton künftig vergaloppieren würde: „Das Pferd frisst keinen Gurkensalat“, war Rais’ Premiere-Durchsage. Milliarden ähnlich sinnlastiger Satzfetzen schwirren seitdem hin und her wie Frisbee-Scheiben. Typisch Mensch: Ein derart feinmechanisches […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Der aktuelle Frühstückswitz

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Von wegen Schall und Rauch

Vielleicht ging es Ihnen in der Pubertät auch so: Damals blickte man gelegentlich in den Badezimmerspiegel und sprach halblaut und konzentriert x-fach seinen Namen vor sich hin. Wodurch irgendwann der Gedanke ins Bewusstsein trudelte, dass diesen Namen offensichtlich die Insassen einer Irrenanstalt tief im guatemaltekischen Dschungel erfunden hatten (nachdem dort die Neuroleptika ausgegangen waren). Kurz […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Beziehung braucht feste Rhythmen

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Das Label-Hirngespinst

Angesichts der spätkapitalistischen Lebenswelt wird die Sense des gesunden Menschenverstandes gern schartig. Einer der Hauptgründe – der Markenwahn! Es ist schon absurd, wie sehr Marken mittlerweile geradezu fanatisch Religionen imitieren: Man züchtet sich verzückte Adepten heran, indem man sie gegenüber den Anderskaufenden mit sichtbaren Zeichen angeblichen Auserwähltseins ausstattet. Das kann der spezielle Kühlergrill eines Geländewagens […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Rauchen Sie?

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Fluch der Akribik

Vieles Gewaltige lebt, nichts jedoch ist gewaltiger als der Mensch, wusste schon Sophokles. In der Tat: Der Mensch kann als einziges unter allen Wesen gerade machen, was er krümmte. Speziell denken wir da ans Bügeln. Eine Tätigkeit, derart verantwortungsvoll, dass Männer sie lieber den Frauen überlassen. Böse Zungen behaupten, dass Bügelbrett und Bügeleisen nur erfunden […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Was ist Schlagfertigkeit?

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Stampft ihn endlich ein!

Es ist mehr als nur absurd: Es ist lächerlich, sein mühsam erknechtetes Geld ausgeben zu müssen für ein Gerät, dass jeden Werktag unseres Lebens so unangenehm wie möglich beginnen lässt. Man kann den Geisteszustand einer Gesellschaft, die den Wecker zum Prinzip erhoben hat, gar nicht gründlich genug anzweifeln. Denn Wecker sind grundsätzlich auf die ungünstigste […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive