Monatliches Archiv: September 2012

Wenn Würmer sprechen könnten

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Jenseits von Litschi-Melone

Unterm Camouflage unzähliger Nichtigkeiten wie etwa Betreuungsgeld oder Mohammed-Verunglimpfungen, unterhalb angeblicher “Ereignisse” wie der Weltfinanzkrise spielen sich die wirklich wichtigen Dinge unserer Epoche ab: Die Rede ist vom allmählichen Sterben des Waldmeister-Geschmacks! Wir erinnern uns: In den glücklicheren 70ern, 80ern und 90er Jahren des eben zu Ende gegangenen Jahrhunderts prägten Eiskugeln und Bowlen in lässigem […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Jenseits der Schulmedizin

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Stinkende, schwarze Flüssigkeit

Kürzlich krachte der Ölpreis binnen einiger Minuten an den Börsen um fünf Dollar in die Tiefe. Was für Laien in etwa so verbildlicht werden kann: Das ist, als würde Sie beim Drahtseillauf zwischen den beiden Türmen des Kölner Doms plötzlich jäh ein Fallwind umheulen. Vorfälle wie diese pflegen bei Börsianern eine nicht ganz unerhebliche Anspannung […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Das Lieben der Anderen

Auf dem Tableau menschlicher Tätigkeiten nimmt der Beischlaf ohne Zweifel eine Spitzenposition ein. Welches Wesen auch immer im Universum dafür verantwortlich ist, dass die Vermehrung menschlicher Biomasse durch geschlechtliche Vereinigung geschieht – es hat zur Belohnung einen nicht unerheblichen Spaßfaktor eingebaut. Das leugnen höchstens lustfeindlich-verstockte Puritaner. Und wir wollen annehmen, dass sie das aus schäbigem, […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Neulich auf der Cocktailparty…

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Klatsche für uns Junggesellen

Aus reizlosem Meldungs-Beige funkelte uns dieser Tage folgender Artikel aus der Süddeutschen Zeitung schrill rot entgegen: Unter dem Titel: “Traurige, isolierte, einsame Gestalten” schreibt die Autorin unter anderem Folgendes über Junggesellen: “Männer aber, die alleine leben, die nicht mehr in die sozialen Strukturen von Ehe und Familie eingebunden sind, tun sich schwerer mit der sozialen […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive