Monatliches Archiv: September 2011

Du sollst nicht flöten!

Komisch – immer, wenn in der Fußgängerzone ein Dudelsack ertönt, wird für Passanten hörbar, wie wenig zuträglich den Schotten ihr Inseldasein ist. Aber auch andere aufdringlich-plumpe Instrumente werden in Innenstädten unbarmherzig zur Waffe gemacht: Der Blockflöte etwa kann man nicht einmal unter zwei Meter dickem Stahlbeton einer Tiefgarage entgehen, ihr niederträchtiges Fiepen durchschneidet solche Materialien […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Bedruckt doch mal was anderes!

Der Kosmos hat ganz offensichtlich seine Fähigkeit verloren, T-Shirts ohne völlig bescheuerte Aufdrucke mehr zu gebären. Besonders auffällig: Regelmäßig beobachten wir eine nicht unbedeutende Diskrepanz zwischen dem Aufdruck und dem jeweiligen T-Shirt-Träger. So tragen blutarme Damen mit dem Temperament von Fließ-Estrich gerne Shirts mit dem enthusiastischen Aufdruck: „Let’s party!“ Und Herren, die eigentlich so aussehen, […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Gutes Rezept

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Ts, ts, diese Zauberer

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Platt, platter, Holland

Neben dem Geschlechtstrieb ist die Manie, Utopisches auszubrüten, der mächtigste Impuls im Menschen. Bei uns selbst mag letzteres als leises Gedankenrauschen – wie silbriges Pappellaub im Wind – hörbar sein. Im Holländer aber, da heulen die Dämonen! Als Beweis zitierten unsere Gewährsleute (für heute!), die Kollegen der „Welt”, jüngst: „Het was een grapje!” – es […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive