Monatliches Archiv: Juli 2011

Gemeinsamer Befund

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Guter Rat vom Reich der Mitte

Die Phönizier haben das Geld erfunden – aber warum nur so wenig?, klagte schon im 19. Jahrhundert der österreichische Satiriker Johann Nepomuk Nestroy. Wiewohl einige Zeit vergangen ist und die Menschheit es seitdem immerhin zuwege brachte, auf dem Mond zu landen und heil wieder zurück zu kommen, hat sich an dieser im Vergleich doch recht […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Kritischer Befund

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Die hölle – das sind die Automaten

Der erste Fehler der Konstrukteure – so ein Fahrkartenautomat ist ein seiner Verwendbarkeit recht beschränkt: Er apportiert keine Stöckchen, heilt keinen Fußpilz. Er kann wirklich nichts außer Fahrkarten ausspucken. Aber – und hier liegt der zweite Fehler – auch das nur unter grimmigen Geburtswehen. Es scheint dem Menschen nämlich unmöglich, mit dem ersten Versuch einem […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Vergaloppiert

All unsere gesammelte sympathie, unsere ungekürzte solidarische anteilnahme galt vergangene Woche den Kollegen jener renommierten Tageszeitung mit den vier Buchstaben. Obgleich sonst dafür geschätzt, von des Tages Einerlei in feinnerviger Sensibilität einzig das zu erwähnen, was davon sich innerhalb der Gemarkung des Schicklichen vermelden lässt, musste man dort donnerstags empört einleiten: “Dieser BILD-Bericht ist schwer […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Beim Arzt

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Ehrenwort

Veröffentlicht in Comics | Kommentare geschlossen

Hochzeits-Herdentrieb

Stets gleichen sich die Bilder: Kaum steht eine Fürstenhochzeit an, versichern uns allerlei speichelleckende Hofberichterstatter, der normale Mediennutzer von heute nässe sich bereits Tage vor dem eigentlichen Vorgang ein vor Erwartungsfreude, die gewöhnliche Mediennutzerin erleide Sturzgeburten und Ähnliches vor schierer Begeisterung. Wir, die derlei Ekstase nicht empfinden, dürfen immerhin hoffen, mit dem Monaco-Wochenende unser jährliches […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive