Kategorien-Archiv: Kolumnen

Bullen-Rap

Über den Polizeialltag müssen wir nichts erzählen: Kaum trinkt man einen Pappbecher Kaffee, schon gibts um die Ecke garantiert einen “1036”! Man muss also den Kaffe wegschmeissen und mit großkalibriger Wumme im Hosenbund quer über Motorhaube und Kotflügel rutschen, ohne Kratzer zu machen.  Am Tatort bekommt man umgehend wieder einen lauwarmen Pappbecher-Kaffee in die Hand, […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Glück und Rechenteufel

Das Glück – launisch, wie es ist – kritzelt bisweilen die wunderlichsten Arabesken ins Buch des Lebens. Wir denken dabei nicht an so temperamentlose Fadheiten wie einen oder zwei ganz und gar ordinären Elfmeter-Krimis an einem DFB-Pokal-Abend. Sondern an echte Knüller! Damit Sie eine ungefähre Vorstellung haben, was wir meinen: 2010 wurden im israelischen Lotto […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Auf den Hund gekommen

Während die gesamte Öffentlichkeit noch immer völlig verhext ist vom Rätsel, ob Goethe damals in seiner wurmstichigen Weimarer Datsche das Box-Drama “Faust” nun mit einem, drei oder mit zehn Fingern getippt hat, legen wir heute mal unsre gesamte Schreibhand in eine okkult dahinschwärende Wunde: Warum schweigen (beinahe!) sämtliche Medien zur Frage, was eigentlich aus Dr. […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

In aller Munde

Stalin, Kopfkissenmilben und schlechte Zähne erfreuen sich im Allgemeinen keiner großen Beliebtheit, und das womöglich nicht mal zu Unrecht. Dank der modernen Zahnheilkunde hat das letztere Thema scheinbar an Aktualität etwas eingebüßt. Zumal die ärztliche Kunst es nicht nur zu Wege gebracht hat, dass man bis ins 90ste Lebensjahr einen hochzeitskleidweissen Zahnschmelz vorweisen kann. Sondern […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Schlafes Bruder

Endlich – die Meldung zum Lied: Atemlos durch die Nacht zu strumseln ist für den 89-jährigen  Mehmet İnanç Routine. Der türkische Rentner behauptet, er habe seit 50 Jahren nicht geschlafen. Ein medizinisches Wunder, kreischen die einen. Eine Schlafwahrnehmungsstörung, deuten Wissenschaftler. Der ruhelos Greis jedenfalls behauptet: “Schlaf ist eine Sucht!” Was den Verdacht nährt, infolge der […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Neuer Blick durch alte Löcher

Heute gewähren wir Ihnen an dieser Stelle einen Einblick ins Verstiegen-Unverständliche der wechselnden Moden: Die gute, alte Vinylplatte ist zurück. Und zwar im großen Stil, wird zumindest behauptet. Erinnern wir uns: Spätestens Ende der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts war die Menschheit das Knacksen, Rauschen, die Sprünge, die Mühsal des Umdrehens, die Pein des Enststauben, […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Das Geheimnis der lebenden Mumie

Nach dem Ableben wird man zwar nicht zerknüllt und weggeworfen wie ein Zitronen-Erfrischungstüchlein. Aber rund um den Globus sind allerlei Entsorgungstechniken fest etabliert: Mancherorts entzündet man mit den Überresten ein lustig knisterndes Feuerchen, aber auch die Kompostierung unter zwei Metern Erde wird gern genommen. Das ist praktisch wie ein Bausparvertrag, denn so ein Leichnam zeigt […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Das Salz und die Experten

Unser eintöpfiger Alltag enthält durchaus Risiken: Eines der konkretesten entsteht, wenn man versucht, die Klitschkos einfach mal so zum Spaß auf den Mund zu küssen. Eher abstrakt sind jene Risiken, mit denen uns Finanz-, Terror- oder Wetterexperten täglich erschrecken. Sind wir generell geneigt, den Aufgezählten eine gewisse Zeugungswonne beim Erfinden oder Übertreiben immer neuer bedrohlicher […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Geschlechterkampf im Nahverkehr

Man kennt derlei Bilder oder kann sie sich zumindest vorstellen: Ein Bus oder U-Bahn-Waggon, werktags kurz nach 18 Uhr. Drinnen von Feierabenddunst erhitzte Körper, bündig aneinander gedrängt. Dazwischen einige Herren, die … nun, wie werden die sitzen: In jener ländlich robusten, sozusagen unverrückbar wesenseigenen männlichen Breitbeinigkeit sitzen sie! Und werden zugleich zum Schandmal maskuliner Verblendung, […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

Die böse Kellnerin

Das Faberge-Ei unter den Meldungen der letzten Zeit? Laut kanadischer Polizei hat kürzlich ein 35-jähriger Gast der Kellnerin ein nicht eben knauseriges Trinkgeld geben wollen. Eigentlich hatte er in einer Kneipe in Barrie (etwas nördlich von Toronto) nur ein Sandwich zu sieben Dollar zu zahlen. Per Kreditkarte versuchte der Gast jedoch, eine Summe von insgesamt […]
Veröffentlicht in Kolumnen | Kommentare geschlossen

  • Kategorien

  • Archive